Skip to content
Permalink
Branch: master
Find file Copy path
Find file Copy path
Fetching contributors…
Cannot retrieve contributors at this time
153 lines (101 sloc) 6.32 KB

Architecture Advance


Was ist die Definition von Architektur Style?

Architekturmuster beschreiben erprobte Strukturierungsformen für die Architektur eines Systems

Architekturmuster beschreiben:
  • Struktur
  • physikalische Verteilung
  • Zuordnung von Prozessen auf Prozessoren
  • Kommunikationsformen und –protokolle

welche Architekturstile gibt es?

  • Independen Components
  • Data Flow
  • Call and Return
  • Data Centered
  • Virtual Machine

Was ist Independent Components?

Eine Architektur unabhängiger Komponenten besteht aus unabhängig ablaufenden Elementen (Independent Components – im Normalfall sind das Prozesse), die über Nachrichten miteinander interagieren. Diese Nachrichten können entweder deterministisch, als in gesteuerter Abfolge des Programmablaufs, oder nicht-deterministisch über Ereignisse ausgetauscht werden.

Die meisten Architekturen, die unter dem Begriff Distributed Systems zusammengefasst werden, basieren auf diesem Architektur Stil.

Independent Components


Was ist Call-and-Return

Der Call-and-Return Architektur Stil ist durch einen fixen Kommunikations-Mechanismus zwischen aufrufendem Element und aufgerufenen Element definiert.

Call-and-Return-Modell


Was ist Virtual Machine (Interpreter, Rule-Based Systems)

Erlaubt die Realisierung portabler und interpretierbarer Systeme.
Eine virtuelle Maschine ist ein hypothetischer Computer. Dies ist jedoch eine generalisierte Sichtweise auf den Begriff. Als Architektur Stil eingesetzt, werden damit Architekturen für Interpreter, die abstrakte Maschinen umsetzten, und für Interpreter, die Betriebssysteme simulieren, verwendet.

Call-and-Return-Modell


Was ist Data Flow

Der Data Flow Architektur Stil umfasst Architekturen, die ein System als eine Abfolge von Transformationen auf sequentiellem Dateninput modellieren. Aktiviert und gesteuert wird das System durch vorliegende Daten. Diese Daten werden Schritt für Schritt durch das System geleitet, werden dabei verändert und schliesslich als ausgehende Daten bereitgestellt.

  • Batch Sequential: Die Transformationen auf den Daten erfolgen durch voneinander unabhängige Elemente dieses Architektur Stils. Dies bedeutet, dass die Daten als Ganzes eingelesen werden, um dann transformiert und anschliessend wieder als Ganzes abgelegt zu werden.

  • Pipes and Filters: Die Transformationen auf den Daten erfolgen lokal (Filters) mittels Streaming (Pipes). Dies bedeutet, dass ein eingehender Data Stream laufend in einen ausgehenden Data Stream umgewandelt wird.

Data Flow{ width=350px }


Was ist Data Centered?

Der Datenzentrierte Architektur Stil umfasst Architekturen, die Systeme beschreiben, deren zentrale Funktion der Zugriff auf Daten eines Repositories ist. Dieses Repository ist entweder passiv (Datenbank) oder aber aktiv (Blackboard). Ein Blackboard System sendet Nachrichten über geänderte Daten an interessierte Subscriber des Systems. Dieser Mechanismus ist sehr flexibel und skalierbar, da Blackboard Systems die Datenhaltung von den angeschlossenen Clients trennen. Die Anzahl der Clients kann sehr einfach verändert werden. Ein einfaches Subscribe eines neuen möglichen Empfängers ist in diesem Fall notwendig. Die Trennung zwischen passiven Datenzentrierten Systemen und aktiven Datenzentrierten Systemen ist fliessend, da heute jede Datenbank mit Triggern sehr einfach in ein Blackboard System umgewandelt werden kann.

Data Centered{ width=350px }


Was ist Enterprise Architecture (EA)?

Kunde kommt, ich baue ihm seine komplette IT auf.
Dazu muss ich mich in sein Unternehmen reindenken.


Was ist Solution Architecture (SA)?

Kunde kommt, hat Problem, ich löse das spezifische Problem.


Was gehört alles zur Enterprise Architecture?

Das folgende sind einfach irgendwelche geistlosen Schlüsselwörter

  • Strategy (Unternehmensstrategie und Ziele definieren)
  • Business ("Blaupause" für den Businessprozess welcher die Strategie unterstützt)
  • Information Systems (Implementierung von Businessfunktionen in die IT-Systeme)
  • Technology (geeignete Infrastruktur)

Was ist das TOGAF?

Das The Open Group Architecture Framework (TOGAF) bietet einen Ansatz für Entwurf, Planung, Implementierung und Wartung von Unternehmensarchitekturen.


Welches sind die Artefakte für minimale Architekturdokumentation?

  • Component Model
  • Architecture Overview
  • Operational Model
  • Deployment Units

Wie sieht ein Komponentenmodel aus?

Es gibt keinen Standard dafür. Ungefähr so, könnte es aussehen:

Komponente Modelle


Was ist Architecutral Thinking?

Die Einstellung, wenn man ein angemessenes Design für ein IT System entwickelt will.


Was ist eine Three-Tier-Architektur?

Tier = Ebene
Eine Multi-Tier-Architecture ist eine dreigliedrige Schichtenarchitektur. Jede Schicht n bietet der Schicht n+1 Dienste an und nutzt dabei selbst Dienste der Schicht n-1 Bsp. Netzwerkstack


Was sind kriterien für eine gute Architektur?

  • Korrektheit (Anforderungen erfüllt, alle Funktionen des Systemmodells enthalten, nichtfunktionale Anforderungen)
  • Verständlichkeit & Präzision (gut dokumentiert)
  • Anpassbarkeit
  • Hohe Kohäsion innerhalb der Komponenten
  • Schwache Kopplung zwischen den Komponenten
  • Wiederverwendung
  • Diese Kriterien gelten auf allen Ebenen des Entwurfs (Architektur, Subsysteme, Komponenten)

Was bedeutet Standard - Stil - Pattern

Standard-Stil-Pattern

  1. Architektur-Standards: Auswahl und Anwendung des Architekturstandards
  2. Architektur-Stil: Auswahl und Anwendung der Kombination der verschiedenen Architektur-Stilelemente
  3. Pattern: Auswahl und Anwendung der passenden Entwurfsmuster

Was ist ein architektonischer Stil?

Der architektonische Stil charakterisiert eine Klasse / Familie von Systemen. \


Architekturstil

Leitlinien für die Gestaltung der Architektur

Gesichtspunkte:

  • Verwendete Modularten (bestimmt durch Art der Modularisierung, zb Abstrakte Datentypen, Prozesse)
  • Kooperationsarten zwischen den Modulen (zb indirekter / direkter Aufruf, muss zur Art der Module passen)
  • Benutzung passender Architekturmuster
  • Orientierung an einer Architekturmetapher (Leitbild - zb virtuelle Maschinen, Plugin-System)
You can’t perform that action at this time.